DR4 Werkzeuge
 Zum Beginn
 Famous places
     - Galaxien
     - Spiralgalaxien
     - Klumpen
     - Galaxienhaufen
     - Wechselwirkungen
     - Artefakte
     - Kataloge
 Get images
 Scrolling sky
 Visuelle Werkzeuge
 Suche
 Objekterweiterung
 CasJobs
Famous Places - Galaxienhaufen

Galaxien werden in Haufen von Hunderten oder Tausenden gefunden, zusammengehalten von ihren wechselseitigen Gravitationskräften. Eines der Hauptziele der SDSS ist es zu verstehen, wie Galaxien Haufen und größere Strukturen bilden, bis zu den Großraumstrukturen des Universums. Klicke auf einen Haufen, um ihn mit dem Navigation Werkzeug anzusehen (es wird sich in einem neuen Fenster öffnen). Um mehr über Galaxiehaufen zu lernen, gehe zu den Galaxie und Universum Projekten.


18.837,0.26 | NED | SDSS | 
Abell 168, ein naher Galaxiehaufen.

29.071,1.051 | NED | SDSS | 
Ein reichlicher Haufen, entdeckt von der SDSS.

213.601,-0.378 | NED | SDSS | 
Ein mäßig entfernter Galaxiehaufen. Die SDSS hat Tausende von Galaxiehaufen entdeckt, wobei die meisten davon noch nicht verzeichnet worden sind.

28.174,1.008 | NED | SDSS | 
Abell 267, ein entfernter Haufen reich an Galaxien.

178.27,1.025 | NED | SDSS | 
Der Gesamteindruck der verschwommenen Bilder ist eine Überlagerung von drei Galaxiehaufen mit unterschiedlichen Entfernungen auf der Sichtlinie. Die gemessenen Rotverschiebungen dieser Haufen betragen 0,38, 0,43 und 0,50. Die verschiedenen Rotverschiebungen führen zu leicht unterschiedlichen Galaxiefarben, wobei die am weitesten entfernten Objekte die rötesten sind.

252.398,64.484 | NED | SDSS | 
Ein reichhaltiger Haufen, entdeckt von der SDSS.

153.378,-0.85 | NED | SDSS | 
Abell 0957, ein gut bekannter reichhaltiger Haufen, mit einer Rotverschiebung von 0,0423, entdeckt von der SDSS.

258.145,64.071 | NED | SDSS | 
ZwCl 1710, auch Abell 2255, ein reichhaltiger Haufen, mit einer Rotverschiebung von 0,081, entdeckt von der SDSS. Dieser Haufen wurde auch mit Röntgen entdeckt.
Galaxien Spiralgalaxien Klumpen Haufen Wechselwirkungen Artifakte
Messier NGC Abell